fbpx
Dienstag, 7. Februar 2023
StartAutos5 Elektroautos wurden gleichzeitig zum „Auto des Jahres“ gekürt...

5 Elektroautos wurden gleichzeitig für die Auszeichnung „Auto des Jahres 2023“ ausgewählt – Finden Sie heraus, welche es sind!

Die Shortlist für die Auszeichnung „Auto des Jahres 2023“ steht fest. Eine Jury aus über 60 Mitgliedern aus mehreren europäischen Ländern wählte sieben Fahrzeuge aus einer langen Liste von 27 Einsendungen aus.

Interessanterweise haben alle Finalisten irgendeine Form der Elektrifizierung, wenn auch nicht vollständig elektrisch.

Hier sind die Finalisten für das Auto des Jahres 2023: Jeep Avenger, Kia Niro, Nissan Ariya, Peugeot 408, Renault Austral, Subaru Solterra/Toyota bZ4X und Volkswagen ID. summen.

Der Gewinner des Jahres 2023 folgt auf den historischen Sieg von Kia im Jahr 2022.

Der Kia EV6 wurde zum „Auto des Jahres 2022“ gekürt, ein Titel, den erstmals ein südkoreanischer Autohersteller gewann.

Das Fahrzeug erzielte nach einem harten Kampf mit dem Renault Mégane E-Tech Electric 279 Punkte und 12 Einzelstimmen.

Dritter wurde der Hyundai Ioniq 5, der EV6-Vetter derselben koreanischen Autogruppe.

Auszeichnung „Auto des Jahres“.

Die Jury setzt sich aus führenden Automobiljournalisten aus ganz Europa zusammen.

Der Zweck der Auszeichnung ist es, einen einzigen entscheidenden Gewinner zu finden, es gibt keine Kategorien, Untergruppen oder Klassensieger.

2022 bestand die Jury „Auto des Jahres“ aus 61 Mitgliedern aus 23 europäischen Ländern.

Die Repräsentativität jedes Landes ist proportional zur Größe des Automobilmarktes des Landes und seiner Bedeutung für die Automobilproduktion.

Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Italien und Spanien haben jeweils sechs Mitglieder, andere Länder haben weniger Vertreter.

Die endgültige Abstimmung findet Anfang Januar statt. In dieser Runde wird der Gewinner des Car of the Year Award 2023 ermittelt, der am 13. Januar 2023 im Rahmen einer Zeremonie auf der 100. Brussels Motor Show bekannt gegeben wird.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman