fbpx
Dienstag, 31. Januar 2023
StartAutosAudi R8 GT RWD: Farewell Edition mit Stil und mit...

Audi R8 GT RWD: Farewell Edition mit Stil und viel Speed

Audi of America hat das stärkste hinterradgetriebene Audi R8-Modell in der Firmengeschichte angekündigt.

Sein 5,2-Liter-10-Zylinder-Motor aus dem 2023 GT leistet beeindruckende 594 PS und 560 Nm Drehmoment.

Wie bei der vorherigen limitierten Auflage werden nur 333 Einheiten des 2023 R8 GT hergestellt, aber dieses Mal wird es keine Spyder-Version geben.

Audi hat außerdem bestätigt, dass 150 GTs ausschließlich auf dem US-Markt verkauft werden.

Dies wird die letzte Auflage des R8 sein, der nach der Saison 2023 in den Ruhestand geht und nach 17 Jahren seine Reifen hängen lässt.

Weitere Motordetails des Audi R8 GT RWD

 

Die aktuelle Ausgabe des R8 GT RWD hat eine Gesamtleistung von 554 PS und 550 Nm Drehmoment.
Die neue Version bietet überlegene Leistung mit zusätzlichen 40 PS und 10 Nm Drehmoment, jedoch mit einer Motordrehzahl von bis zu 8.700 U / min.

Der neue R8 GT beschleunigt in 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die aktuelle Version in 3,6 Sekunden.

Das Modell hat eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h und Audi hat diesem Sportwagen durch die schwarze Lackierung der Motorventildeckel ein einzigartiges Design verliehen.

Der 5,2-Liter-Antriebsstrang ist weiterhin mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt.

Beim aktualisierten Modell 2023 des R8 GT geht es nicht nur darum, die Leistung zu optimieren und das Design aufzupolieren.

In Anbetracht dessen, dass es sich um einen Hinterradantrieb handelt, hat Audi einen Torque Rear-Modus eingeführt, der Ihnen schnellen Zugriff auf siebenstufige Traktionskontrolleinstellungen ermöglicht.

Stufe 1 bietet maximale Unterstützung bei reduziertem Motormoment, was zu geringem Radschlupf führt, Stufe 7 nur minimale Unterstützung bei erhöhtem Motormoment, was zu hohem Radschlupf führt.

Dadurch wird der R8 GT den anspruchsvollen Anforderungen unterschiedlicher Fahrbedingungen gerecht.

Der R8 GT ist nicht nur leistungsstärker, sondern auch 55 lb (25 kg) leichter im Vergleich zum Performance RWD Coupé R8 V10.

Die Gewichtsersparnis ergibt sich hauptsächlich aus der Verwendung von leichten 20-Zoll-Schmiederädern mit Frässchliff, die von LMS-Rennwagen inspiriert sind, und einem Keramikbremssystem.

Carbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) kommt auch beim serienmäßigen Sportfahrwerksstabilisator zum Einsatz.

Der neue Audi R8 GT kommt Anfang 2023 zu den US-Händlern und kostet ab 249.900 USD 1 TP3T, ohne Bestimmungsortgebühren, Lack- und Benzinsteuer.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman