fbpx
Dienstag, 29. November 2022
StartAutosDie Neue-Klasse-Plattform von BMW kann eine Allradkonfiguration unterstützen ...

Die Neue-Klasse-Plattform von BMW kann eine viermotorige Konfiguration mit bis zu 1.360 PS unterstützen

Es wurde viel über die kommende Neue-Klasse-Plattform von geredet BMW, doch jetzt offenbart die bayerische Marke, welcher Kraft diese Architektur standhalten wird.

Das erste Modell, das die neue Plattform von BMW nutzt, wird eine vollelektrische Limousine in der Größe der 3er-Reihe sein.

Die Plattform wird jedoch sehr flexibel sein und für eine Vielzahl verschiedener Modelle mit unterschiedlichen Leistungen verwendet werden. Theoretisch könnte einer von ihnen ein Supersportwagen sein.

Während eines kürzlichen Interviews mit dem BMW Blog bemerkte Frank Weber, Leiter für Technik und Forschung und Entwicklung bei BMW, dass die Plattform Konfigurationen mit Einzel-, Doppel- und sogar Vierfachmotoren unterstützen kann.

„Das anspruchsvollste Fahrzeug, das wir haben, ist ein echtes High-Performance-M-Produkt, ein echtes High-Performance-M-Produkt. Was Sie von dieser Neue-Klasse-Architektur erwarten können, ist nicht nur die Flexibilität innerhalb der Hochspannungsbatterie. Sie können auch eine supereffiziente Ein-Motor-Architektur, Zwei-Motor-Architektur und sogar eine Vier-Motor-Architektur mit bis zu einem Megawatt, also 1360 PS, haben“, sagte Frank.

Die neue BMW Plattform

Wenig überraschend konnte Weber die Angelegenheit nicht weiter ausführen und verriet nicht, ob der Autohersteller dieses Fahrzeug tatsächlich zum Leben erwecken wird.

Interessanterweise deutete ein Anfang dieses Jahres veröffentlichter Bericht darauf hin, dass BMW eine Partnerschaft mit McLaren Automotive eingegangen ist und gemeinsam einen elektrischen Supersportwagen und einen elektrischen Hochleistungs-SUV entwickeln wird.

Es wird spekuliert, dass der Supersportwagen von der Marke McLaren stammen und mit vier Elektromotoren ausgestattet sein könnte, die bis zu 1.100 PS leisten können.

BMW könnte die Form eines Kompromisses zwischen dem 8er Gran Coupé und einem traditionellen SUV annehmen.

Was auch immer es ist, wir müssen noch etwas warten, um mehr Details über die Modelle zu erfahren, die die neue Plattform der bayerischen Marke unterstützen werden.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman