fbpx
Dienstag, 7. Februar 2023
StartAutosDe Tomaso P900: Rennstreckentaugliches Hypercar mit umweltfreundlicherem V12-Motor

De Tomaso P900: Rennstreckentaugliches Hypercar mit umweltfreundlicherem V12-Motor

De Tomaso Automobili hat den P900 angekündigt, sein neues Hypercar, das ausschließlich für die Rennstrecke entwickelt wurde.

Der P900 wird in nur 18 Exemplaren produziert, und jedes wird 3 Millionen Dollar kosten.

Der De Tomaso P900

Das Hypercar sieht aus wie eine Weiterentwicklung des Straßenmodells P72 und ist mit einem CO2-neutralen V12-Saugmotor mit 888 PS oder einem V10-Motor für diejenigen ausgestattet, die eine schnellere Lieferung wünschen.

Der V10 wird wahrscheinlich schwächer sein als der V12-Motor, da er im Benetton-Auto rund 750 PS leistete, aber es wird erwartet, dass er fantastisch klingt.

Das Modell verfügt über ein aerodynamisches Bodykit, das es massiver und spektakulärer macht, der Heckflügel ist nach dem Vorbild des DRS-Systems in Formel-1-Autos verstellbar, aber der Hauptunterschied zum Basisauto verbirgt sich hinter den Sitzen.

In Bezug auf das Außendesign setzt der P900 das erfolgreiche Rezept des P72 von 2019 fort, inspiriert vom Rennwagen De Tomaso P70 von 1965.

Das Fahrgestell und die Karosserie bestehen aus Kohlefaser, wobei einige Teile vom Straßenmodell übernommen wurden, darunter die Lichter und das Glasdach.

Der größte Teil der Karosserie ist jedoch neu und enthält noch extremere Details und aerodynamische Komponenten.

Der Frontsplitter hat größere Lamellen, die Motorhaube kommt mit einem größeren Einlass und die vorderen Kotflügel sind markanter und haben integrierte Kiemen.

Die runden LED-Rückleuchten in Turbinenform werden mit einem Satz goldfarbener runder Endrohre kombiniert, die über dem großen Diffusor positioniert sind.

Der De Tomaso P900 wird im Sommer 2023 auf den Markt kommen, wenn weitere Informationen zu den Spezifikationen bekannt sein werden und es möglich ist, dass das Unternehmen noch weitere Einheiten des Modells anbietet.

Der Hersteller gab außerdem bekannt, dass die 18 glücklichen Besitzer des Modells Unterstützung bei der Vorbereitung ihrer Autos für den Einsatz auf der Rennstrecke erhalten werden.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman