fbpx
Montag, 28. November 2022
StartAutosDie Mercedes-Benz A-Klasse erhält ein Update mit Micro-Hybrid-Technologie

Die Mercedes-Benz A-Klasse erhält ein Update mit Micro-Hybrid-Technologie

Vier Jahre nach der Markteinführung der aktuellen Generation ist der Kompakte Mercedes Benz Klasse A wurde gerade aktualisiert.

Das neue Modell, das als Fließheck- und Limousinenversion angeboten wird, setzt bei einem großen Teil der mechanischen Palette auf Elektrifizierung, und es wurden nur wenige Änderungen an seiner Ästhetik vorgenommen.

Modifiziert wurden jedoch der Frontgrill, das Innendesign der Scheinwerfer und sogar der Heckdiffusor.

Im Inneren des Fahrzeugs finden Sie ein neues Lenkrad, eine neu strukturierte Mittelkonsole mit einem runden Knopf zur Steuerung des MBUX-Infotainmentsystems.

Mehr Details zur neuen Generation der Mercedes-Benz A-Klasse

Der neue Kompakte verfügt über ein sieben Zoll großes digitales Kombiinstrument und ein 10,25 Zoll großes Zentraldisplay. Darüber hinaus ändern sich einige Oberflächen und Materialien bei verschiedenen Ausstattungsstufen.

Mercedes hat auch die Gelegenheit genutzt, seine Ausstattung zu verbessern und eine Rückfahrkamera und ein USB-Paket serienmäßig in die gesamte Palette aufzunehmen.

Die Top-Ausstattungen verfügen jetzt über Spiegelpaket, Parkpaket, LED-Scheinwerfer und Lordosenstütze in den Sitzen.

Die wichtigsten Änderungen konzentrieren sich auf den mechanischen Teil, und mit Ausnahme der Plug-in-Hybrid-Version und des Top-of-the-Line-AMG verfügen alle Verbrennungsmotoren über Mikro-Hybrid-Technologie und entscheiden sich für automatische Schaltvorgänge, wobei Handbücher beiseite gelassen werden.

Auch bei den Außenlackierungen bietet die neue A-Klasse eine neue Auswahl: Uni, Metallic und MANUFAKTUR.

Eine weitere Neuheit ist die Integration eines Fingerabdrucksensors zur Fahreridentifikation und -autorisierung.

Die Konnektivität zu Smartphones über Apple Carplay oder Android Auto erfolgt drahtlos, während für zusätzliche Konnektivität ein USB-C-Anschluss hinzugefügt und die USB-Ladeleistung nochmals erhöht wurde.

Technisch wird die neue Mercedes-Benz A-Klasse mit Light-Hybrid- und elektrifizierten 48-Volt-Hybrid-Motoren mit 10 kW zusätzlicher Leistung oder rund 14 PS angeboten, wobei alle Motoren ausschließlich mit Automatikgetriebe erhältlich sind.

Das Programm umfasst daher folgende Versionen: A 180 (1.3 Turbo 136 PS ab 130 g/km), A 200 (1.3 Turbo 163 PS ab 130 g/km), A 220 4Matic (2.0 190 PS) ab 154 g/km) und der A 250 4Matic (2.0 Turbo 224 PS bei 155 g/km).

Der Preis der neuen Mercedes-Benz A-Klasse und ihr Markteinführungstermin wurden noch nicht bekannt gegeben.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman