fbpx
Samstag, 3. Dezember 2022
StartAutosDieser Chevrolet Camaro von 1969 verwandelt sich in einen wunderschönen „Restomod“' mit...

Dieser Chevrolet Camaro von 1969 wird in einen wunderschönen „Restomod“ mit 700 PS verwandelt

ein Chevrolet Camaro ab 1969 wurde es zu einem authentischen neuen „Restomod“ umgebaut. Dieses ikonische Modell erhielt einen Twin Turbo LSX d, der dank zweier Turbolader die Kraft auf die Hinterräder überträgt.

Der 6,2-Liter-V8-Motor wurde durch einen Doppelkompressor und einen effizienten Ladeluftkühler mit 700 PS sowie ein Sechsgang-Schaltgetriebe, entworfen von „Tremec“, ergänzt.

Darüber hinaus enthält das neue Modell ein komplettes Wilwood-Bremssystem mit Sechskolben-Bremssätteln vorne, geschlitzten und perforierten Rotoren.

Das legendäre Fahrzeug verfügt über eine Ridetech-Federung und dreiteilige COR-Schmiederäder, die auf Michelin Pilot Super Sport-Reifen montiert sind.

Obwohl der größte Teil seiner Karosserie original ist, wurden einige Verbesserungen vorgenommen, um seine Leistung zu steigern.

Chevrolet Camaro Restomod-Verbesserungen

Das Modell verfügt jetzt über Wechselhauben aus Kohlefaser, Haubenstifte im Bronzestil, geschliffene Markierungsleuchten, LED-Scheinwerfer und Rücklichter.

Das Auto erhielt außerdem Spoiler an Front und Heck sowie die Farbe „Shark Grey Metallic“, die perfekt zu den zweifarbigen Rädern passt.

Im Inneren hingegen gibt es größere Veränderungen, wie rot verkleidete Vorder- und Rücksitze mit schwarzen Plissee-Einsätzen.

Darüber hinaus haben sowohl das Armaturenbrett als auch die Türverkleidungen die gleiche Farbe, um perfekt zu den Sitzen zu passen.

Das Fahrzeug verfügt jetzt über eine „Restomod Air“-Klimatisierung, ein „Alpine“-Soundsystem mit „Apple CarPlay“- und „Autocross by Classic Instruments“-Instrumenten.

Dank dieser Funktionen erhält der Fahrer Informationen über Geschwindigkeit, Drehzahl, Kühlmitteltemperatur, Öldruck, Kraftstoffstand und Batteriespannung.

Der Chevrolet Camaro Restomod wurde von Bring A Trailer zum Verkauf angeboten. Es bleiben noch zwei Tage, bis die Auktion des Modells endet, und derzeit liegt das Höchstgebot bei 113.000 US-Dollar.

Aber es besteht kein Zweifel, dass der Wert noch weiter steigen wird.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman