fbpx
Donnerstag, 2. Februar 2023
StartAutomobileDodge Pickup Truck aus den 1960er Jahren, der jahrzehntelang aufgegeben wurde, erhält...

Der jahrzehntelang stillgelegte Pickup-Truck Dodd aus den 60er Jahren erhält die erste Waschung – Sehen Sie sich das Video an!

In Scheunen geparkte Oldtimer zu finden ist cool, und auf Bauernhöfen nach Fahrzeugen zu suchen, macht noch mehr Spaß, wenn Sie seltene und einzigartige Fahrzeuge mögen.

Das liegt daran, dass Sie am Ende vielleicht einen wunderschönen Bauernhaus-Pickup aus den 1960er Jahren finden werden, genau wie Dylan McCool es gerade getan hat.

Es ist wahr, dass die Pickups der frühen Dodge D-Serie keine große Sache sind, es sei denn, wir sprechen über die Street Wedge-Version von 1964, aber dieser Pickup ist heutzutage ziemlich selten und schwer zu finden.

Dieses Fahrzeug ist keiner dieser Muscle-Trucks, aber es ist ein alter D-100, der dank seiner maßgeschneiderten Karosserie etwas spezieller ist.

Der fragliche Lastwagen wurde seit dem Neuzustand auf einem Bauernhof eingesetzt und hat fast 300.000 Meilen (482.803 km) zurückgelegt, und nachdem der Besitzer damit fertig war, wurde das Fahrzeug für immer geparkt und stand fast zwei Jahrzehnte lang still.

Dylan beschloss, es zu kaufen, es zu reinigen und wieder zum Laufen zu bringen.

Ältere Fahrzeuge, die Jahrzehnte gestanden haben, bringen oft schlechte Nachrichten, wenn es um Karosserie- und Interieurkomponenten geht.

Weil eine langfristige Einwirkung der Elemente oft zu ernsthaften Rostproblemen und festsitzenden Motoren führt, die ohne eine Überholung nicht starten.

Verlassener Dodge-Pickup aus den 1960er Jahren erhält ein Facelift

Aber dieser Dodge-Pickup aus den 1960er Jahren wurde all die Jahre wie ein Champion geparkt. Es ist nicht nur immer noch in einem Stück, sondern es sieht so aus, als könnte es für die kommenden Jahre jemandes Arbeitstier sein.

Glücklicherweise hat dieser Truck noch einen Motor unter der Haube. Es gibt keine Informationen darüber, ob es sich um eine nummerngleiche Mühle handelt, aber wir wissen, dass es sich um eine Sechs-in-einer-Reihe-Mühle handelt.

Basierend auf dem Einzelscheinwerfer-Layout ist dieser D-100 wahrscheinlich ein frühes Modell der zweiten Generation (1965-1971), daher sollte der Motor ein Slant-Six mit 225 Kubikzoll (3,7 Liter) sein.

Es ist keine beeindruckend leistungsstarke Einheit mit 145 PS und 215 Pfund-Fuß (292 Nm) serienmäßigem Drehmoment, insbesondere im Vergleich zu den V8-Motoren, die auch mit diesen Lastwagen erhältlich waren, aber sie erledigen ihre Arbeit.

Und je nachdem, wie leicht er wieder zum Leben erweckt wurde, ist er auch ein zuverlässiger Motor, der nicht viel zum Laufen und Fahren braucht.

Als der Slant-Six wieder lief, gab Dylan dem Truck ein wohlverdientes Bad und der Prozess führte zu erstaunlichen Ergebnissen, da sowohl die Kabine als auch der Innenraum blitzsauber waren.

All dieser Schmutz sieht aus, als hätte er eine anständige Schicht beiger Farbe verdeckt, und wir wetten, dass er nach einer guten Politur noch besser aussehen würde.

Ja, der Pickup braucht eine neue Frontschürze, etwas mehr Arbeit unter der Motorhaube und einen neuen Bodenbelag.

Es könnte auch ein cooles Rat-Rod-Design mit einem V8-Swap und einer überarbeiteten Heckpartie sein.

Sehen Sie es sich im folgenden Video an:

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman