fbpx
Mittwoch, 5. Oktober 2022
StartAutosGMC enthüllt seine brutalste Offroad-Sierra aller Zeiten

GMC enthüllt seine brutalste Offroad-Sierra aller Zeiten

Nach dem Erfolg seiner AT4-Ausstattungsvariante legte GMC mit einem nach noch luxuriösere Offroad-Ausstattung genannt AT4X. Ö GMC Sierra 1500 AT4X 2023 basierend auf der AT4-Formel mit Multimatic Dynamikfahrwerk, mehr Federweg und zusätzlichem Unterbodenschutz. Wir dachten nicht, dass GMC mit der Offroad-Fähigkeit des Sierra weiter gehen würde, aber der amerikanische Autohersteller hat mit einer neuen AEV-Edition (American Expedition Vehicles) noch einmal nachgelegt.

GMC stellte die AT4X AEV Edition auf der Overland Expo Pacific Northwest vor und verkündete mutig, dass dies die „geländegängigste Sierra 1500-Fabrik aller Zeiten“ sei. Die AEV Edition fügt gestanzte Stahlstoßstangen mit robusten Bergungspunkten, Windenfunktion, fünf heißgeprägten Borstahl-Unterfahrschutzplatten, lasergeätzten 18-Zoll-AEV-Salta-Rädern mit eingebautem Luftventilsystem und 33-Zoll-Goodyear Wrangler Territory MT hinzu Reifen und Offroad-Schwellenschutz erhältlich.

Optisch hat GMC den Kühlergrill und die Frontverkleidung geändert, um die neue Stoßstange und die größeren Reifen aufzunehmen. Es sieht nicht nur angemessen aggressiv aus, sondern verbessert auch die Offroad-Statistiken. Laut GMC verbessert sich der Vorwärtsanflugwinkel am meisten auf 32,5 Grad (von 25,4 Grad). Der Abflugwinkel verbessert sich auf 23,4 Grad (von 23 Grad), während sich der Ausbruchwinkel auf 23,0 Grad (von 22,7 Grad) verbessert. Die Bodenfreiheit des Lastwagens erhöht sich ebenfalls auf 11,2 Zoll (von 10,8 Zoll).

„Der Sierra 1500 AT4X ist eine unglaublich beeindruckende Plattform, wenn es um Leistung und Leistungsfähigkeit auf der Straße und im Gelände geht“, sagte Dave Harriton, CEO und Gründer von AEV. „Wir haben unseren charakteristischen Ansatz gewählt, um die inhärente Offroad-Fähigkeit dieses Trucks auf die nächste Stufe zu heben. Wir sind zuversichtlich, dass die Kunden das Ergebnis lieben werden.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass AEV einem GM hilft, nachdem er zuvor daran gearbeitet hatte Chevrolet Colorado ZR2 Bison. Obwohl wir zugeben müssen, dass „Bison“ ein viel coolerer Name ist als „AEV Edition“.

Im Inneren ist die AEV Edition äußerst stilvoll, mit Details wie Massage-Vordersitzen in Vollnarbenleder, Vanta-Eschenholzverkleidung, Bose-Audiosystem mit 12 Lautsprechern und insgesamt über 40 Zoll Bildschirm. Um es ein wenig vom Standard-AT4X abzuheben, erhält die AEV Edition ein spezielles Branding, einschließlich bestickter Kopfstützen und Allwettermatten. Unter der Haube bleibt der 6,2-Liter-V8-Motor unverändert und produziert immer noch 420 PS und 460 lb-ft Drehmoment durch ein 10-Gang-Automatikgetriebe.

GMC sagt, dass die AT4X AEV Edition 8.700 Pfund mit einer Nutzlastkapazität von 1.290 Pfund ziehen kann. Der Preis wurde nicht bekannt gegeben, aber wir gehen davon aus, dass es mehr sein wird als der Standard-AT4X, der bei etwa 75.000 US$ beginnt.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman