fbpx
Dienstag, 24. Mai 2022
StartAutosAutomobil-Mausoleum - Hunter findet Opal Diplomat 250-S

Automobil-Mausoleum – Hunter findet Opal Diplomat 250-S

Julio Raridades findet Automobil-Mausoleum

Im Februar 2020, mitten in den Karnevalsferien, erhielt Julio eine Nachricht von einem lieben Freund, Diego, in der stand: „Julio, ich habe dir etwas sehr Interessantes zu präsentieren und ich denke, es ist „dein Gesicht“! Rufen Sie mich schnellstmöglich an! "

Zufällig befand sich Julio damals in einem Landhaus, isoliert von der Welt, und ich ging nur am Aschermittwoch, um die Botschaft zu sehen.

Ich rief Diego an und er sagte mir, worum es ging.
Pauls Vater, Dr. Silveira, renommierter Anwalt in der Stadt São Paulo, war 2019 gestorben und unter den Vermögenswerten befanden sich einige Gebrauchtwagen und auch ein Opal, den er seitdem neu hatte.

Nun, fürs Protokoll, unter diesen Autos befanden sich 2 Azera, einer 2009 und einer 2010, einer mit 7 und der andere mit 10.000 km. Diego kaufte den 7.000 km langen als Geschenk für seinen Vater, der das Modell wirklich mag.
Da Diegos „Strand“ kein Auto ist, hat er mich verwiesen und mich direkt mit Paulo in Kontakt gebracht, um mich mit Opal zu befassen. Und das tat ich…

GESCHICHTE, DER DIPLOMAT...
1988, mit der gerade vorgestellten brandneuen Linie, hat Dr. Silveira ging zu einem Händler, um sich über die Änderungen an der Opala-Linie für dieses Jahr zu informieren. Zusammenfassend; Er war begeistert und entschied sich für eine DIPLOMATA Sedan, 4.1/S mit mechanischem Getriebe in der Launchfarbe Blue Atlantis Metallic, powered by Petrol.

Einzelheiten: Dr. Silveira war in seiner besten beruflichen Zeit und hatte bis dahin noch nie ein 0-km-Auto erworben. Als Geschenk an sich selbst zur Feier seiner makellosen Karriere kaufte er den Diplomat in der Konfiguration, die ihm am besten gefiel.

…Paulo sagt, dass der Diplomat zunächst als Auto benutzt wurde, um ins Büro zu fahren und Kunden und Publikum zu bedienen, aber dass das Hauptziel darin bestand, zu reisen, insbesondere nach Campos do Jordão, zu einem Haus, in dem er sich am Wochenende mit der Familie ausruhen musste . Danach kaufte er andere modernere Autos und behielt den Opal als Symbol seiner Arbeit, die ihn zum Erfolg führte.

DIE GARAGE…
Nachdem der Termin auf dem ausgewiesenen Parkplatz vereinbart war, ging Julio zu Paulo und dem Diplomaten, den er übrigens seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hatte und der nicht einmal den aktuellen Kilometerstand des Autos kannte.

Bei der Ankunft ein völlig „verrücktes“ Szenario für diejenigen unter uns, die es mögen; Ein Gebäude mit nicht weniger als 23 Stockwerken mit "Schubladen", in denen Autos auf diesem Parkplatz gelagert werden.

Julio sagt, dass er einen Film im Kopf hatte, dieses Szenario, diesen Staub der Jahre, einen dunklen Ort, aber voller verschiedener Autos (einige sehr interessant), ich würde sagen, fast ein Auto-Mausoleum ... es ist verrückt cool!

Julio stieg in einen Aufzug und ging zum Auto … und als der Aufzug anhielt, hatte er fast einen Herzinfarkt; Da war der Diplomat, mit einem Staub, der nur, aber gleichzeitig geschützt war, mit dem Geruch der Zeit, die Schlüssel an der Decke, die vom Staub des Ortes gezeichnet waren, ein wahrer Traum für uns Seltenheitsjäger ...

DER KUCHEN KUCHEN…
Wenn ich ins Auto steige, sehe ich sofort die km; 56.000 km, makellos, schön und wunderbar, genau so, wie wir es mögen.
Um ein Detail für die Erfahrensten zu ergänzen, war das Jahr 1988 das letzte Jahr als Option für den 250-S-Motor (der stärkste Motor aller Zeiten in den Opals, er enthielt zusätzlich mechanische Stößel, DFV-446-Vergaser, andere Steuerung). auf Drehzahlmessern, die 7.000 U/min markieren).

Nur wenige kennen diese Informationen, und auch nur sehr wenige Autos wurden in dieser Konfiguration produziert. Beim 4-Türer wurde er vielleicht am wenigsten produziert.
Zu Julios Überraschung hatte ich keine Zweifel, als ich das Chassis überprüfte und das Armaturenbrett 7.000 U / min anzeigte und mit Benzin lief. ES WAR EIN AUTHENTISCHER 250-S!!!!!! UNGLAUBLICH!

Sie möchten mehr über die automobile Welt erfahren und mit uns darüber sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook ! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch unter Autoliebhabern. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.

Dank an den Jäger Julio Raridades


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman