fbpx
Dienstag, 29. November 2022
StartNachrichtKolossal: Lernen Sie den größten Dieselmotor der Welt kennen

Kolossal: Lernen Sie den größten Dieselmotor der Welt kennen

Der Wärtsilä-Sulzer 14RT-flex96C ist der größte Dieselmotor der Welt. Es überrascht in Sachen Abmessungen, Verbrauch und Leistung. Da wir Liebhaber der Technik sind, lohnt es sich, ihn näher kennenzulernen.

Das vorgestellte Bild kursiert viel in sozialen Netzwerken, und es war wahrscheinlich nicht das erste Mal, dass sie es gesehen haben: ein riesiger Motor, der 14RT-flex96C, von einem «kleinen» LKW transportiert zu werden – ja, klein … im Vergleich zu diesem Motor ist alles klein.

Der Wärtsilä-Sulzer 14RT-flex96C ist nicht nur der größte und leistungsstärkste Dieselmotor der Welt, er ist tatsächlich der größte Zylindermotor der Welt, sowohl in Bezug auf Größe als auch Hubraum.

Ein kolossales Motorrad wurde in Japan von Diesel United mit Technologie der finnischen Firma Wärtsilä hergestellt.

Dieses Monster ist Teil der modularen Motorenfamilie RT-flex96C. Motoren, die Konfigurationen zwischen sechs und 14 Zylindern annehmen können – die Zahl 14 am Anfang des Namens (14RT) gibt die Anzahl der Zylinder an. Diese Motoren werden in der Marineindustrie eingesetzt, um die größten Schiffe der Welt zu bewegen.

Der größte von allen, dieser 14RT, den wir hervorgehoben haben, rüstet derzeit das riesige Emma Mærsk-Containerschiff aus, das 2006 in Dienst gestellt wurde – eines der größten Schiffe der Welt, gemessen 397 m lang und über 170.000 Tonnen schwer.

Zurück zum Wärtsilä-Sulzer 14RT-flex96C, es handelt sich um einen Zweitakt-Dieselmotor. Seine Leistung liegt bei stolzen 108.878 PS und der Verbrauch bei 14.000 l/h bei 102 U/min – ja, nur 102 U/min, was übrigens die maximale Motordrehzahl ist.

Gigantisch, aber sehr effizient

Trotz der Abmessungen war eines der Anliegen des Ingenieurteams von Wärtsilä-Sulzer für den 14RT-flex96C die Motoreffizienz und die Emissionskontrolle.

Die RT-flex96C-Motorenfamilie ist aus der RTA96C-Familie hervorgegangen und zeichnet sich vor allem durch die Verwendung eines Einspritzsystems aus gemeinsame Schiene, was die Rauchentwicklung, den Verbrauch und die Wartungskosten drastisch reduziert.

Die vom Motor erzeugte Energie wird nicht nur zum Bewegen der Propeller, sondern auch zum Erzeugen von elektrischer Energie (an Hilfsmotoren geliefert) und zum Antreiben der anderen Komponenten des Schiffes verwendet. Auch der bei der Kühlung der Brennkammern entstehende Dampf wird zur Erzeugung elektrischer Energie genutzt.

Das Ergebnis ist, dass dieser riesige Dieselmotor auch einer der effizientesten Verbrennungsmotoren ist, um jede Art von Fahrzeug (ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft) anzutreiben, und einen Wirkungsgrad von über 50% erreicht – die Dieselmotoren, die ein modernes Auto ausstatten, sind 43-44% .

Derzeit segeln über 300 Exemplare der Wärtsilä-Sulzer RT-flex96C- und RTA96C-Motorenfamilie um die Welt. Schließlich ist hier ein Video der berühmten Emma Mærsk in Bewegung dank dieses Wunderwerks der Technik:


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman