fbpx
Montag, 28. November 2022
StartAutosLernen Sie den Ferrari SP51 kennen, ein turboaufgeladenes Modell mit einem einzigartigen Exemplar, das speziell...

Lernen Sie den Ferrari SP51 kennen, ein turbogeladenes Modell mit einem einzigartigen Exemplar, das speziell für einen reichen Mann hergestellt wurde

Das Team für Sonderprojekte unter Ferrari war in den letzten zehn Jahren damit beschäftigt, eine Vielzahl einzigartiger und weniger Projekte für die wertvollsten Kunden des Unternehmens aufzubauen.

Das neueste ist eine dachlose Version des 812 GTS Spider, die das V-12-Super-GT-Cabriolet mit Frontmotor in einen echten Roadster verwandelt.

Der SP51 behält die grundlegenden Proportionen des 812 bei, verfügt jedoch über neue Räder und Lichter sowie eine glattere, flüssigere Karosserie, die ihm einen subtilen Retro-Look verleiht.

Die blau-weiße Lackierung, die von der Nase bis zum Heck verläuft, weist auch auf die Vergangenheit von Ferrari hin, insbesondere auf den Ferrari 410 S von 1955.

Außerdem wurde eigens für dieses Projekt der dreischichtige Lack Rosso Passionale entwickelt.

Weitere Ferrari SP51-Spezifikationen

Ferrari hat bei dem Modell ausgiebig Kohlefaser verwendet, von denen einige freigelegt sind, um das Aussehen jedes Armaturenbretts, einschließlich der Motorhaube, zu verändern.

Am auffälligsten ist jedoch der Kohlefaser-Querflügel, der die beiden Träger hinter Fahrer- und Beifahrersitz verbindet.

Ferrari hat erklärt, dass es sich um einen stilistischen Hinweis auf das Targa-Design handelt, das in Sportprototypen aus den 1960er Jahren verwendet wurde.

Wie alle 812-basierten Autos wird der Ferrari SP51 durch seinen vorne montierten V-12-Saugmotor definiert.

Ferrari behauptet auch, dass der Höhepunkt des Designprozesses im Innenraum liegt, dank der Einbeziehung von zwei besonderen Ideen.

Die eine bestand darin, die blau-weiße Außenlackierung in den Innenraum zu integrieren und sie auf das Armaturenbrett, den hinteren Stoßfänger und den Mitteltunnel aufzubringen.

Und die zweite besteht darin, die gleiche Farbe Rosso Passionale für den Stoff des Alcantara-Sitzes zu verwenden.

Der Ferrari SP51 wurde wahrscheinlich von einem serienmäßigen 6,5-Liter-V12-Motor angetrieben, der 800 PS und 718 Nm Drehmoment entwickelt.

Das Auto wurde exklusiv für einen wohlhabenden taiwanesischen Käufer produziert, der von Ferrari als einer der Top-Sammler der Marke bezeichnet wird.

Der Hersteller sagte auch, dass dieses spezielle Projekt durchschnittlich zwei Jahre in Anspruch nahm, aber es wurde nicht verraten, wie viel diese exklusive Kreation gekostet hat.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman