fbpx
Freitag, 27. Januar 2023
StartAutosMcLaren Artura verwandelt sich in ein wahres Kunstwerk

McLaren Artura verwandelt sich in ein wahres Kunstwerk

McLaren nahm an der sechsten Ausgabe des renommierten Chantilly Arts & Élégance Richard Mille teil. Protagonist seit dem Debüt dieser Veranstaltung, schlug der Hersteller eine einzigartige künstlerische Zusammenarbeit vor.

Mclaren Artura wurde bei der Veranstaltung mit einem auffälligen Gemälde präsentiert, das in Zusammenarbeit mit Nat Bowen, einem der führenden britischen Abstraktionskünstler, der für seine lebendigen und farbenfrohen Werke bekannt ist, geschaffen wurde.

Das einzigartige Design, geprägt vom unverwechselbaren Stil des Künstlers, war Teil des Concours de Elegance in der magischen Atmosphäre des Parks des historischen Chateau de Chantilly, 50 km nördlich von Paris gelegen.

Chantillys Ziel ist es, die Eleganz von Autoherstellern und Modehäusern hervorzurufen und zu kombinieren, um die Zukunft des Autos und der Haute Couture zu enthüllen.

Dieser Philosophie folgend, wollte Mclaren sich mit Nat Bowens außergewöhnlichem Design, das Kunst und Eleganz vereint, durchdringen und mit Lanvin auf der Concept Car Show spazieren gehen.

McLaren Artura wurde in ein echtes Art Car verwandelt

Die vorgeschlagene kreative Studie untersucht die Verwendung von „Chromologie“, besser bekannt als Farbpsychologie, aus der Untersuchung der Auswirkungen, die verschiedene Farben auf die menschliche Psyche haben, sowie die Themen „Kunst“ und „Zukunft“, die sie haben.

Die Karosserie des McLaren Artura Art Car wurde mit durchscheinenden Harzpigmenten behandelt, die sich dem Licht anpassen, die Umgebung reflektieren und absorbieren und das Werk zu einem Teil des Raums machen, in dem es lebt.

Die große Evolution, die das neue McLaren-Modell vorschlägt

Der Artura ist ein völlig neues Produkt und markiert den Beginn des nächsten Kapitels für das bahnbrechende Supercar-Unternehmen und eine neue Ära in der Welt der Supercar-Technologie und -Leistung.

Der Artura zeichnet sich durch die Mclaren-Philosophie des Superleichtbaus aus und ist eine Destillation aller Macken, die einen Mclaren auszeichnen, der sich dank seiner Revolution durch eine schnellere Gasannahme, geringere CO2-Emissionen und die Fähigkeit auszeichnet, sich im rein elektrischen Modus (EV) zu bewegen elektrifizierter Motor.

Der Mclaren Artura ist auch das erste Modell, das auf der neuen Mclaren Carbon Lightweight Architecture (MCLA) aufgebaut ist, die dazu beiträgt, dass dieses Auto mit seinen 1.395 kg und einem DIN-Trockengewicht von 1.489 kg das leichteste seiner Klasse ist.

Das Herzstück des Autos ist ein neuer 2.993-cm³-Sechszylinder-Twin-Turbo-Benzinantriebsstrang, kombiniert mit einem maßgeschneiderten Achtganggetriebe, das mit einem kompakten Elektromotor gekoppelt ist, der dem Supersportwagen sofortiges Drehmoment verleiht.

Das Paket erzeugt eine kombinierte Leistung von 680 PS und 720 Nm Drehmoment, was sich in wahrhaft atemberaubender Leistung niederschlägt, mit einem Wechsel von 0 auf 100 km/h in 3,0 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman