fbpx
Dienstag, 7. Februar 2023
StartAutosMohhamed Al Kubaisi: Entdecken Sie die Luxusautosammlung der...

Mohhamed Al Kubaisi: Entdecken Sie die Luxusautosammlung von Katars reichstem Erben

Mohhamed Al Kubaisi ist ein 33-jähriger Katarer, Sohn eines katarischen Immobilienmagnaten, der nach seinem Studium in den USA in seine Heimat zurückgekehrt ist, um das Familienunternehmen zu übernehmen.

Seine beiden großen Leidenschaften sind die Falknerei und Sportwagen, und er besitzt die wohl schönste Sammlung von Sportwagen in Katar.

Es wird geschätzt, dass Al Kubaisi über mehr als 40 Supersportwagen verfügt, aber niemand weiß genau, aus wie vielen Autos seine spektakuläre Sammlung besteht, in der europäische Autos hervorstechen, insbesondere italienische und englische, obwohl es an deutschen Autos nicht mangelt, viele davon sie limitierte Serie.

Schauen Sie sich einige der Luxusautos von Mohhamed Al Kubaisi an:

1. Bentley Continental GT3 R

Der Bentley Continental GT3 R ist eine limitierte Serie von nur 300 Einheiten des als schnellster Bentley aller Zeiten geltenden Modells.

Das Fahrzeug kann 300 km/h überschreiten, mit einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 3,4 Sekunden.

Der Preis betrug 250.000 Euro und Al-Kubaisi erhält von einem Piloten die Anweisung, das Auto zu fahren.

2. Lamborghini Aventador SV

Der Lamborghini Aventador SV ist eine limitierte Serie mit 750 PS, einer Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h und einer Zeit von 0-100 km/h in 2,8 Sekunden.

Das Auto wurde für rund 450.000 Euro gekauft.

3. Pagani Huayra BC

Mit zwei Millionen Euro einer der teuersten Sportwagen in der Sammlung von Mohhamed Al Kubaisi.

Es ist ein handgefertigtes Fahrzeug in Italien und hat einen 800-PS-Motor.

Sein geringes Gewicht von 1.218 kg überrascht, erreicht eine maximale Autonomie von 380 km/h und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 2,8 Sekunden.

4. Rolls-Royce Phantom Coupé

Das Rolls Royce Phantom Coupé ist die sportliche Version dessen, was als Flaggschiff des englischen Herstellers gilt.

Das Modell hat 570 PS und allen erdenklichen Luxus, einschließlich einer Decke mit LED-Beleuchtung, die nachts die Sterne am Himmel simuliert.

Sein Preis lag bei über 500.000 Euro.

In diesem Fall verfügt Rolls Royce über eine so exklusive Personalisierungsabteilung, dass Sie die „Figur“ auf der massiv goldenen Motorhaube auswählen können. Eine Option, die fast ausschließlich den Vereinigten Arabischen Emiraten vorbehalten ist.

5. Ferrari 458 Italien

Dieses italienische Modell kostete 250.000 Euro und kann dank seines 570 PS starken V8-Motors 325 km/h erreichen und in 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

6. Porsche 911 GT3RS

In der Garage des reichen Mannes durfte der Porsche 911 GT3 RS, der als schnellster Porsche der Welt gilt, nicht fehlen.

Das Auto hat 265.000 Euro gekostet, hat 525 PS und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 296 km/h.

7. McLaren 720S

Der McLaren 720 S ist eine der schnellsten Straßenkreationen des F1-Teams und verfügt über 720 PS bei einer Höchstgeschwindigkeit von 341 km/h.

Das Fahrzeug hat sogar eine Beschleunigungszeit von 0-100 km/h von 2,9 Sekunden und kostet 285.000 Euro.

8. Lamborghini Sesto Elemento

Der Lamborghini Sesto Elemento war ursprünglich ein Prototyp, aber sein Erfolg veranlasste die Marke, 20 Einheiten herzustellen, vielleicht eines der exklusivsten Stücke.

Das Modell kostete Al Kubaisi etwa 2,5 Millionen Euro, aber heute übersteigt der Wert des Autos 4 Millionen.

Das Fahrzeug ist mit einem 570 PS starken Motor ausgestattet und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h.

9. Mercedes GL 55 AMG

Der Mercedes GL 55 AMG ist ein ganz besonderes Modell, das Mercedes herstellt und das in den Emiraten sehr begehrt ist, da es eines der besten 4×4 der Welt mit einem 500-PS-Motor kombiniert und 140.000 Euro kostet.

10. Mercedes CL 55 AMG

Der Mercedes CL 55 AMG war das erste Auto von Mohhamed Al Kubaisi, praktisch das Modell, aus dem seine Autosammlung entstand.

Das Fahrzeug hatte eine Leistung von 380 PS und einen Verkaufspreis von 140.000 Euro.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über das Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman