fbpx
Dienstag, 29. November 2022
StartAutosNeuer Volkswagen Amarok 2023, neue Bilder präsentiert

Neuer Volkswagen Amarok 2023, neue Bilder präsentiert

VW hat kürzlich drei neue offizielle Designskizzen für den Amarok 2023 veröffentlicht, und wir wissen, dass er neben den übertriebenen Proportionen irgendwann eine neu gestaltete Frontpartie mit breiteren Scheinwerfern und einem muskulösen Kühlergrill, ein moderneres Karosseriedesign und mehr aufweisen wird wichtig, ein größerer Fußabdruck.

DAS neuer Amarok wird breiter und länger als sein Vorgänger, was zu mehr Beinfreiheit, besserem Handling und besserer Optik führen soll. Je größer der Truck, desto imposanter wird er, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass er praktischer wird, was bei dieser Art von Fahrzeugen sozusagen der springende Punkt ist.

Was das Extrahieren von etwas Greifbarerem aus diesen Skizzen betrifft, gefällt uns wirklich, was die Kolesa gerade mit diesem Rendering gemacht. Das Heck ist anständig genug, aber die Front ist angemessen modern, während das Profil knackig aussieht. Wenn der echte Amarok am Ende so aussieht wie diese digitalen Zeichnungen, hätten Sie dann nicht lieber den V-Dub als den Ranger?

Apropos Konkurrenten, sie muss sich ernsthafter Konkurrenz von Toyota Tacoma, Chevy Colorado, GMC Canyon, Nissan Frontier und den Neuen stellen Ausweichen / Ram Dakota.

Was die Motoren betrifft, wissen wir jetzt nur, dass VW das Vorhandensein eines V6-Turbodieselaggregats bestätigt hat. TDI, der „viel Zugkraft und Drehmoment“ biete. Allerdings erwarten wir auch zusätzliche benzinbetriebene Einheiten. 


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman