fbpx
Dienstag, 6. Dezember 2022
StartschwerSchiffe mit VWs, Porches und Lamborghini sanken

Schiffe mit VWs, Porches und Lamborghini sanken

Die Felicity Ace, das Autotransportschiff die letzten Monat abgebrannt ist Als sie in die Vereinigten Staaten reiste, erlitt sie in der Nähe der Azoren Schiffbruch.

Das Schiffsmanagement von MOL hat heute eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der es darüber informiert wird, dass das Schiff, das 220 Seemeilen (253 Meilen/407 km) vor den Azoren positioniert war, heute Morgen gegen 09:00 Uhr (05:00 Uhr EST) gesunken ist, nachdem es einen erlitten hatte Steuerbordliste. Rettungsboote bleiben in der Nähe, um die Situation zu überwachen.

Das Schiff geriet am 16. Februar in Brand, als es etwa 90 Seemeilen (167 km) südwestlich der Azoren im Atlantik lag. Glücklicherweise wurden die zuständigen Behörden sofort alarmiert und alle 22 Besatzungsmitglieder sicher evakuiert.

Das Schiff befand sich auf dem Pass von Emden, Deutschland, nach Davisville, Rhode Island, wo seine Ladung von Fahrzeugen des Volkswagen Konzerns abgesetzt werden sollte. Die Brandursache ist noch unbekannt, aber die Brandbekämpfung wäre durch die Anwesenheit von Elektrofahrzeugen erschwert worden, deren Batterien notorisch schwer zu löschen sind, wenn sie Feuer fangen.

Bis zum 25. Februar war das Boot jedoch stabil und wurde von Besatzungen bestiegen. Das Unternehmen sagte, es setze Rettungsboote ein, um das Schiff in ein sichereres Gebiet zu schleppen. Während die Gesamtzahl der Fahrzeuge an Bord nicht öffentlich bekannt ist, bestätigte Porsche, dass es 1.100 Fahrzeuge an Bord hatte.

Lamborghini bestätigte jedoch, dass es mehrere Urus und ein paar Aventadors im Felicity Ace gab. Letzteres geht bald aus der Produktion und ist vollständig ausverkauft, was bedeutet, dass der Autohersteller möglicherweise zu seinen Lieferanten zurückkehren und zusätzliche Modelle bauen muss, um alle seine Lieferungen zu erfüllen.

MOL Ship Management sagte, es beobachte die Situation und werde weitere Updates bereitstellen, sobald sie verfügbar sind.

Sie möchten mehr über die automobile Welt erfahren und mit uns darüber sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook ! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch unter Autoliebhabern. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman