fbpx
Dienstag, 29. November 2022
StartAutosMöglicher Nachfolger des Lamborghini Aventador enthüllt

Möglicher Nachfolger des Lamborghini Aventador enthüllt

Lamborghini stellte den Aventador auf dem Genfer Autosalon 2011 als Ersatz für den damaligen Murcielago vor.

Pünktlich zur Markteinführung des Modells im Jahr 2012 lief die Produktion schnell an und jetzt, genau zehn Jahre später, bereitet Lamborghini einen Nachfolger des Aventador vor.

DAS Italienischer Autohersteller testet seit einiger Zeit einige Prototypen und hätte sich schon für den Namen des neuen Modells entschieden: „Revuelto“.

Während es seltsam erscheinen mag, dass Lamborghini den traditionellen Namen Stier nicht verwendet hat, ist Revuelto das spanische Wort für „gemischt“, was Sinn macht, wenn man bedenkt, dass der Nachfolger des Aventador ein Hybrid-Supersportwagen sein wird.

Details zum Lamborghini Revuelto

Obwohl seine Produktion unter Verschluss gehalten wird, gibt es einige Details über das Modell, die von der Tuningfirma DMC enthüllt wurden.

Das Modell wird ein Auto von scheinbar kompakterer Größe als der ursprüngliche Aventador sein, mit einem Design zwischen einem Sian vorne und einem neuen Countach LPI 800-4 hinten.

Das leuchtend rote Modell verwendet das aktuelle Layout einiger der neuesten Supersportwagen von Bull, wie die vier Auspuffanlagen in der Mitte der hinteren Stoßstange oder die beiden seitlichen Lufteinlässe hinter den Türen.

Nach Angaben des Unternehmens wird der neue Lamborghini das erste Plug-in-Hybridmodell von Sant'Agata sein, das einen großvolumigen V-12-Motor mit einem Plug-in-Hybridsystem kombiniert.

Es ist schwer vorherzusagen, wie viel Leistung der neue Supersportwagen liefern wird, aber Gerüchte deuten darauf hin, dass er etwas näher an 800 PS liegen wird.

Diese Zahlen werden den wahrscheinlichen Nachfolger des Aventador neben Modellen wie dem Ferrari SF90 Stradale stellen, ebenfalls ein Plug-in-Hybridmodell.

Markteinführungsprognose für Superautos

Während viele das Auto noch nicht gesehen haben, haben einige ausgewählte Kunden bestätigt, dass ein Demoauto bereits im Dezember 2022 bei ausgewählten Händlern gezeigt wird.

Die Tests werden voraussichtlich bis 2023 fortgesetzt und die Produktion wird Anfang 2024 beginnen, was bedeutet, dass er als Lamborghini-Modelljahr 2024 oder sogar 2025 eintreffen könnte.

Sie möchten mehr wissen oder mit uns über dieses Thema sprechen? Folgen Sie unserem Seite auf Facebook ! Ein Ort für Diskussion, Information und Erfahrungsaustausch. Sie können uns auch weiter folgen Instagram.


Auch sehen:

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates aus der Automobilwelt direkt in Ihren Posteingang.

Verwandt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebt

de_DE_formalGerman